Skip to content
Malware

Was ist Malware?

Definition von Malware

Malware ist die Sammelbezeichnung für eine Reihe von bösartigen Software-Varianten, wie zum Beispiel Viren, Ransomware und Spyware. Malware ist eine Abkürzung für bösartige Software und besteht in der Regel aus von Cyberangreifern entwickeltem Code, der darauf abzielt, umfangreiche Schäden an Daten und Systemen zu verursachen oder unberechtigten Zugriff auf ein Netzwerk zu erlangen. Malware wird in der Regel in Form eines Links oder einer Datei per E-Mail verschickt und fordert den Benutzer auf, auf den Link zu klicken oder die Datei zu öffnen, um die Malware auszuführen.

Malware ist eigentlich schon seit den frühen 1970er Jahren eine Bedrohung für Einzelpersonen und Unternehmen, als der Creeper-Virus erstmals auftauchte. Seitdem wurde die Welt von Hunderttausenden verschiedener Malware-Varianten angegriffen, die alle das Ziel haben, möglichst viel Schaden anzurichten.

Was kann Malware anrichten?

Malware verbreitet ihren Schadcode auf unterschiedliche Weise. Von der Forderung eines Lösegelds bis hin zum Diebstahl sensibler persönlicher Daten werden die Methoden der Cyberkriminellen immer raffinierter. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit einigen der gängigsten Malware-Typen und Definitionen.

Arten von Malware:

Virus

Viren sind wahrscheinlich die häufigste Art von Malware. Sie fügen ihren bösartigen Code an sauberen Code an und warten darauf, dass ein ahnungsloser Benutzer oder ein automatisierter Prozess sie ausführt. Wie ein biologischer Virus können sie sich schnell und weit verbreiten, die Kernfunktionen von Systemen beschädigen, Dateien beschädigen und Benutzer von ihren Computern aussperren. Sie sind normalerweise in einer ausführbaren Datei enthalten.

Würmer

Würmer haben ihren Namen von der Art und Weise, wie sie Systeme infizieren. Ausgehend von einem infizierten Rechner bahnen sie sich ihren Weg durch das Netzwerk und verbinden sich mit nachfolgenden Rechnern, um die Infektion weiter zu verbreiten. Diese Art von Malware kann sehr schnell ganze Netzwerke infizieren.

Spyware

Spyware ist, wie der Name schon sagt, darauf ausgelegt, die Aktivitäten eines Benutzers auszuspionieren. Diese Art von Malware versteckt sich im Hintergrund des Computers und sammelt unbemerkt Informationen, wie z. B. Kreditkartendaten, Passwörter und andere sensible Informationen.

Trojaner

Genau wie die griechischen Soldaten sich in einem riesigen Pferd versteckten, um ihren Angriff durchzuführen, versteckt sich diese Art von Malware in oder tarnt sich als legitime Software. Unauffällig agierend, durchbricht sie die Sicherheit, indem sie Hintertüren schafft, die anderen Malware-Varianten leichten Zugang gewähren.

Ransomware

Ransomware, auch bekannt als Scareware, hat einen hohen Preis. Ransomware ist in der Lage, Netzwerke zu sperren und Benutzer auszuschließen, bis ein Lösegeld gezahlt wird, und hat bereits einige der größten Unternehmen der Welt zum Ziel – mit kostspieligen Ergebnissen.

Wie verbreitet sich Malware?

Jeder Malware-Typ hat seine eigene Art, Schaden anzurichten, und die meisten sind auf irgendeine Art von Benutzeraktion angewiesen. Einige Arten von Malware werden per E-Mail über einen Link oder eine ausführbare Datei verbreitet. Andere werden über Instant Messaging oder soziale Medien verbreitet. Selbst Mobiltelefone sind anfällig für Angriffe. Es ist wichtig, dass sich Unternehmen aller Schwachstellen bewusst sind, damit sie eine effektive Verteidigungslinie aufbauen können.

Wie schützt man sich vor Malware?

Jetzt, wo Sie ein wenig mehr über Malware und die verschiedenen Arten von Malware wissen, lassen Sie uns über den Schutz sprechen. Es gibt eigentlich zwei Bereiche, die beim Schutz zu berücksichtigen sind: Schutz-Tools und die Wachsamkeit der Benutzer. Der erste Bereich ist oft am einfachsten zu implementieren, da Sie die beste Schutzsoftware, die sich selbst verwaltet und aktualisiert, oft einfach einrichten und in Ruhe arbeiten lassen können. Benutzer hingegen können anfällig für Versuchungen sein („Schau dir diese coole Website an!“) oder sich leicht von anderen Emotionen wie Angst leiten lassen („Installiere sofort diese Antiviren-Software“). Aufklärung ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die Benutzer sich des Risikos von Malware bewusst sind und was sie tun können, um einen Angriff zu verhindern.

Mit guten Benutzerrichtlinien und den richtigen Anti-Malware-Lösungen, die das Netzwerk, E-Mails, Webanfragen und andere Aktivitäten, die Ihr Unternehmen gefährden könnten, ständig überwachen, hat Malware eine geringere Chance, ihre Schaddaten zu übermitteln.

CyberVersicherungSExperte

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie eine individuelle Beratung oder möchten Sie sich über die Cyber-Versicherung informieren?

Christian Domke ist für Sie da!

christian-domke

Christian Domke

Ihr Experte für Cyber-Versicherungen
5/5

CyberBlog

Cloud Access Security Broker

Was ist ein CASB? (Cloud Access Security Broker)

Definition von CASB, Cloud Access Security Broker CASBs oder Cloud Access Security Broker wurden 2012 von der Firma
Mehr lesen
Bring Your Own Device

Was ist Bring Your Own Device (BYOD)?

Definitionen von BYOD Bring Your Own Device (BYOD) bezieht sich auf den Standard, dass Mitarbeiter persönliche Geräte verwenden,
Mehr lesen
Sicherheitsingenieur

Wie wird man ein Sicherheitsingenieur?

Sicherheitsingenieur: Ein kompletter Karriere Guide Sicherheitsingenieure, oder Informationssicherheitsingenieure, besetzen eine technische Rolle innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation.
Mehr lesen
Zero-Day Exploit

Was ist ein Zero-Day Exploit?

Definition von Zero-Day-Exploits „Zero-Day“ ist ein loser Begriff für eine kürzlich entdeckte Sicherheitslücke oder einen Exploit für eine
Mehr lesen
Zero Trust

Was ist Zero Trust?

Definition von Zero Trust Zero Trust ist ein Sicherheitsparadigma, das eine strenge Identitätsüberprüfung und eine explizite Erlaubnis für
Mehr lesen
Threat Intelligence

Was ist Threat Intelligence?

Definition von Threat Intelligence (Bedrohungsdaten) Threat Intelligence oder Cyber Threat Intelligence sind Informationen, die eine Organisation verwendet, um
Mehr lesen